Dojo-Etikette

1.      Ich erscheine pünktlich und umgezogen zum Unterricht

2.     Meine Trainigsuniform ist gewaschen und mein Körper sauber

3.     Ich halte meine Finger- und Zehennägel gekürzt und gereinigt

4.     Mein Schmuck lege ich vor dem Training ab

5.     Mein Mobiltelefon ist lautlos geschaltet und nur bei Notfällen hörbar

6.     Bin ich ansteckend erkrankt, bleibe ich dem Training fern

7.     Falls ich nur eingeschränkt trainieren kann, teile ich dieses dem Trainer vor dem Training mit

8.     Ich versuche, meinen Kopf für das das Training frei zu machen

9.     Ich grüße jeden Trainierenden und Trainer an bzw. ab

10.  Ich bin im Training wie im Leben hilfsbereit

11.   Im Training befolge ich die Anweisungen des Trainers

12.  Wenn ich etwas nicht verstehe, frage ich nach und lasse mir helfen

13.  Mein Verein, meinen Verband und das Karate-do vertrete ich nach außen ehrenhaft

14.  Ich werde im Unterricht gelerntes nur zur Selbstverteidigung oder Verteidigung anderer an

15.  Ich übe mich in Weltoffenheit, Höflichkeit und Bescheidenheit

16.  Ich versuche dem Leben gegenüber positiv eingestellt zu sein und diese Lebensfreude auch im Training zu zeigen.

 

 

 

Sensei Higuchi